Zwiebelsaft als Klebemittel

Gefunden in „Der Bazar“, 1897, Ausgabe 11:

Das beste und billigste Klebemittel zum Befestigen von Papier auf glatte Gegenstände, wie Glas, Porzellan und Blech, ist Zwiebelsaft. In Fällen, wo Kleister, Dextrin und Leim nicht halten wollen, verrichtet, namentlich bei Bleckgegenständen, der Zwiebelsaft in überraschender Weise seinen Zweck. Nur muß man den betreffenden Gegenstand zuvor mit Sodalösung abwaschen und wieder trocknen lassen.

Wer hätte gedacht, dass Zwiebelsaft als Klebemittel dienen könnte? Beim nächsten DIY Projekt kommt es vielleicht zum Einsatz, denn ich möchte schon ganz gerne wissen, ob das funktioniert.

Bild: Stilleben mit Zwiebeln, Antoine Vollon, etwa 1875-80

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.