The Forsyte Saga (TV Serie, 2002)

Die Forsyte-Saga ist ein Familiendrama, einer Mittelklasse-Familie zwischen 1870 und 1920. Die Handlung erzählt von Skandalen innerhalb der Familie, den verschiedenen Charakteren der Söhne und Väter, deren Frauen und Kindern. Es ist ein interessanter Ausflug ins viktorianische und edwardianische England mit den üblichen Teegesellschaften und Bällen. Neben Damian Lewis und Gina Mckee spielen außerdem noch Rupert Graves, Amanda Root, Ben Miles und Ioan Gruffudd.

Besonders hervorzuheben sind bei dieser Serie die Kostüme! Phoebe De Gaye lässt die Damen in wirklich grandiosen Kleidern, Hüten und Mänteln erstrahlen und die Herrn wirken ebenfalls ansprechend schick.


Interessant ist in der ersten Staffel außerdem die Architektur des Landhauses! Die Geradlinigkeit, die Ende des 19. Jahrhunderts gerne für solche Bungalow-ähnlichen Gebäude verwendet wurden, ist deutlich erkennbar. Es ist auf jeden Fall etwas, das man nicht oft in Period Dramas sieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.